Wann ist eine Sanierung des Dachaufbaus notwendig?

cottage-768889_640Wer ein Haus gekauft hat, sollte an geeignete Ausgaben denken! Hat man ein Altbaugebäude, dann entsteht früher oder später die Frage zur Sanierung des Daches. Benötigen Sie eine Dachsanierung? Diese Sanierungsfrage werden wir Ihnen mit Antworten füllen.

Wann muss die Dachsanierung durchgeführt werden?

Sollte die Sanierung des Daches benötigt werden, macht sich diese bei den Hausbauern bemerkbar. Zusätzlich zu den offensichtlichen Warnsignalen, gibt es natürlich noch mehrere nicht offensichtliche Schadstellen. Offensichtliche Dachmängel sind beispielsweise gesprungene Ziegel. Ein neuer Punkt könnten feuchte Stellen unterhalb der Dachkonstruktion sein. Auch der Befall von Schimmel, beispielsweise auf dem Dachboden kann ein Anzeichen sein.

Sollte Sie auf dem Dachboden auf die Balkenkonstruktion schauen können, können Sie dort beispielsweise auch Risse im Dachbalken erkennen. Sollten Sie keine gute Sicht haben, sollten Sie einen Dachdecker befragen. Das Baujahr des Daches sollte zusätzlich überprüft werden. Dächer die 15 Jahre und älter sind können Schwächen haben,die dann repariert werden sollten. Das genaue Dachalter und die Haltbarkeit die damit in Verbindung steht, kann sich je nach Baukonstruktion ändern

Ein früher erbautes Ziegeldach kann zum Beispiel bei perfekt verwendeten Werkstoffen gute 50 Jahre halten.

Warten Sie nicht so lange

Eine Sanierung des Daches muss nicht überraschend kommen, denn sie kann umgangen werden. Jedoch nur, wenn die Beobachtungen häufiger erfolgt. Eine Prüfung des Daches sollte also regelmäßig einmal im Jahr erfolgen, von Ihnen oder einen Dachdecker. Eine Vertargung der Sanierungsarbeiten sollte nicht in den Blickwinkel fallen, schnell bilden sich Schäden, die nicht mehr reparabel sind.

Gelangt Feuchtigkeit durch eine beschädigte Stelle, besteht die Schimmelgefahr.Schnell entsteht eine gefährliche Situation. Zögern Sie also nicht zu lange und handeln Sie. Sollten Schäden vorhanden sein, die schnell behandelt werden, können diese eine Dachsanierung verschieben, aber nicht verhindern.

Dachsanierung kann Heizkosten sparen

Sollten Sie einen altes Haus gekauft haben, dann ist eine Dachsanierung sinnvoll. Ältere Häuser besitzen oftmals keine Dachdämmung, was sich auf die Heizkösten auswirken kann. Fachmänner raten zu einer Sanierung. Um zu wissen was die Sanierung am Dachfür Baukosten wirft sollten Sie sich an eine Dachdeckerfirma wenden.

Der Fachmann sagt Ihnen bei einem Gespräch, ob die Sanierung vom Dach empfehlenswert ist oder ob das Dach noch eine Weile Schutz bieten kann