Ruhige Spaziergänge im Grünen

Einen Hund zu haben heißt auch Verantwortung zu haben

pug-371645_640Wer einen Hund hat, geht in der Regel auch gerne mit diesem spazieren, ganz egal ob es sich damit um stundenlange Wanderungen am Wochenende handelt oder um kurze Runden im Wald oder auf dem nächsten Feld. Das Problem bei Hunden ist manchmal einfach, dass sie sich erschrecken können und aus Angst oder aus einer Stressreaktion schon mal andere Menschen oder Hunde angreifen können. Eine solche Reaktion ist selbst bei einem sonst absolut lieben Hund denkbar, es muss einfach nur ein falsches Geräusch zur falschen Zeit kommen. Dann hilft die beste Erziehung nicht mehr viel, wichtiger ist es dann, die passende Versicherung zu haben, die für eventuelle Personenschäden oder Sachschäden aufkommt.

So ein kleiner Ausraster von Seiten des Hundes kann je nach Fall richtig teuer werden und sogar zum persönlichen Ruin führen. Schließlich könnte ein Sturz, der durch den Hund verursacht wurde, so unglücklich ausfallen, dass der oder die gestürzte Berufsunfähig ist. Eventuell für einen bestimmten Zeitraum und im schlimmsten Fall sogar für den Rest des Lebens. Wenn der eigene Hund einen solchen Schaden verursacht hat, dann ist es ganz wichtig, dass eine Haftpflichtversicherung besteht, die auch die Kosten übernimmt. Sonst kann der kleine Unfall schnell ein Leben in finanziellen Schwierigkeiten bedeuten. Continue reading „Ruhige Spaziergänge im Grünen“